Logo des Vereins Logo des Vereins

Verein für Lerntherapie und Dyskalkulie e.V. – München

Mehr Chancengleichheit beim Übertritt auf die höhere Schule – Hilfe für sozial benachteiligte Kinder im Fach Mathematik

Der Verein für Lerntherapie und Dyskalkulie e.V. führt dieses Projekt beginnend im Oktober 2013 durch.

Zielsetzung des Projektes:

Kinder der 3. Grundschulklasse aus sozial schwierigen Verhältnissen sollen im Problemfach Mathematik eine Förderung erhalten, damit auch sie die Chance haben, eine höhere Schule zu besuchen. Ihre Eltern sollen parallel dazu mehr pädagogische und mathematische Kompetenzen erhalten, um ihre Kinder erfolgversprechender in mathematischen Belangen während ihrer weiteren Schullaufbahn zu unterstützen.

Zielgruppe/Teilnehmer:

Umsetzung der Ziele: Skizze des Projekts

Informationen erteilt Frau Komninou, Tel. 089-5233142, Montag – Donnerstag von 10.30 Uhr – 14.30 Uhr und Freitag ab 12.00
 

Logo der SWM-Bildungsstiftung

>> zur Startseite der SWM Bildungsstiftung der Stadtwerke München

>> zurück zur Überblicksseite
„SWM Bildungsstiftung der Stadtwerke München“


 ©  2017, Verein für Lerntherapie und Dyskalkulie e.V., Stand: 2017-03-31

Dyskalkulie, zu deutsch Rechenschwäche, ist eine Teilleistungsschwäche auf dem Feld der Schulmathematik. Üben und Nachhilfe als alleinige Maßnahmen helfen nicht weiter. Solchen Schülern fehlt es nicht an Automatisation, sondern an einem grundlegenden Verständnis für die Welt der Zahlen, ihren Größen und ihren Operationen (Rechenarten). Notwendig ist eine Mathematiktherapie, ein grundlegender Neuaufbau der Gedanken der Mathematik.